Zeit für einen Neuanfang

Nachdem meine Website schon seit einiger Zeit in einen zugegebenermaßen recht tiefen Dornröschen-Schlaf gefallen ist, wurde es dringend Zeit für eine Überarbeitung, Renovierung oder besser gleich einen Neubeginn. Nach gar nicht mal langem Überlegen kam mir dabei die Idee, anstelle der bislang doch etwas nüchternen Informationen in Zukunft die Form eines Blogs zu wählen. Ich denke, dass das sowohl mir als auch dem geneigten Leser mehr Spaß und Nutzen bringt. Außerdem erlaubt das Bloggen meiner Meinung nach eine direktere und persönlichere Ansprache und lässt leichter Feedback und Kommunikation entstehen.

In diesem Blog soll es nur noch nebenbei (aber natürlich auch) um meine Bücher gehen. Vor allem aber möchte ich hier über Dinge schreiben, die mir bei der täglichen Beschäftigung mit meinen Projekten begegnen und die ich für mitteilenswert halte. Das können nützliche Tipps und Tricks sein, ebenso wie interessante Hintergrundinfos, spannende Entwicklungen oder einfach witzige Anekdoten (keine Angst, Links zu „lustigen“ YouTube-Videos werden sicherlich die absolute Ausnahme sein – falls überhaupt).

Zurzeit steht das neue Windows 7 in den Startlöchern und damit naheliegenderweise im Zentrum meines Interesses. Bei der Beschäftigung damit habe ich bereits ein paar interessante Dinge entdeckt, mit denen ich kurzfristig schon mal für etwas Inhalt in diesem neuen und somit ja noch recht dünnen Blog sorgen werde. Aber im Lauf der Zeit werden die Themen ganz bestimmt noch breiter gestreut und vielfältiger werden.

Schauen wir mal, wohin die Reise geht – ich bin selbst gespannt!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen