Windows 7

Windows: Energiesparen – Probleme mit Standbymodus & Co. lösen

Mit Standbymodus und Ruhezustand Energie zu sparen ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern schont auch die Geldbörse. Leider klappt es nicht immer reibungslos. Mancher PC will partout nicht in den Standbymodus wechseln oder – auch nicht besser – wacht später nicht mehr daraus auf. Windows hat ein gut verstecktes Tool dabei, mit dem Sie solche Probleme lösen können.

Windows 7 & Vista: Mobilitätscenter auch auf Desktop-PCs aktivieren

WindowsVista und Windows 7 bringen ein spezielles Mobilitätscenter mit, das alle wichtigen Funktionen für Notebook-Benutzer an einer zentralen Stelle gut zugänglich zusammenfasst. Dieses Mobilitätscenter wird automatisch nur auf Notebook-Hardware verwendet. Mit einem Trick können Sie es aber auch auf Desktop-PCs aktivieren.

Windows XP Mode: Release Candidate veröffentlicht

win7logo.jpgMicrosoft hat den Release Candidate für Windows XP Mode veröffentlicht. Der Windows XP Mode erlaubt es, unter Windows 7 ältere Anwendungen mit Kompatibilitätsproblemen in einem virtuellen XP-System auszuführen. Der RC bringt im Vergleich zur bisherigen Beta-Version einige interessante Neuerungen mit.

Windows 7: Böser Fehler in der finalen RTM-Version?

Achtung: Zu diesem Artikel gibt es ein Update!

win7logoVor kurzem hat Microsoft die Fertigstellung von Windows 7 offiziell verkündet. Wie nun bekannt wurde, hat es aber ein Fehler bis in die finale Version geschafft, der das Betriebssystem reproduzierbar zum Absturz bringen kann.

Windows 7: Details zur Family-Version (aktualisiert)

Windows 7Über den Windows 7 Team Blog hat Microsoft weitere Informationen zum geplanten Family-Pack von Windows 7 bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um ein Paket von bis zu drei Lizenzen, die zu einem deutlichen Preisvorteil gegenüber Einzellizenzen erworben werden können. Erstmals gibt es nun konkrete Preise.

Windows 7: Keine speziellen E-Versionen für Europa

Windows 7Nach den positiven Reaktionen auf die angekündigte Browserauswahl in Windows 7 (und den weniger positiven Reaktionen auf E-Versionen ohne Internet Explorer für die EU-Länder) hat Microsoft sich nun entschlossen, die Idee der ursprünglich geplanten E-Versionen fallen zu lassen.

Windows 7: Neues von der Browserauswahl

Windows 7Es gibt mal wieder neues vom leidigen Thema Browserauswahl bei Windows 7. Microsoft hat ein Bild veröffentlicht, wie das Ganze in der Praxis aussehen könnte. Und es soll nicht nur für Windows 7 gelten. Aber die Kritiker melden sich schon wieder zu Wort.

Windows 7 in Europa doch mit Internet Explorer?

Windows 7Microsoft hat der EU-Kommission eine Alternative zum bislang geplanten Windows 7 E ohne Internet Explorer vorgeschlagen. Der Internet Explorer soll nun doch wieder dabei sein und als Standardbrowser installiert werden. Allerdings soll den Anwendern ein Auswahl-Bildschirm („ballot screen“) angezeigt werden, auf dem sie sich einfach einen anderen Browser aussuchen, installieren und als Standardbrowser einstellen können.

Windows 7 im Family-Pack

Mittlerweile hat Microsoft die schon länger kursierenden Gerüchte bestätigt, das Windows 7 auch als Family-Pack angeboten werden soll. Dabei handelt es sich um ein Paket aus drei separaten Windows 7-Lizenzen, so dass sich Windows 7 damit legal auf drei verschiedenen PCs installieren und aktivieren lässt. Zielgruppe sind offenbar Privathaushalte mit mehr als einem PC. Diesen dürfte der Family-Pack einen deutlichen Preisvorteil gegen über drei einzelnen Windows 7-Versionen bringen.