Firefox: Die Einträge in der about:config im Detail erklärt

FirefoxDie spezielle Seite about:config erlaubt beim Firefox den Zugriff auf eine Vielzahl von Einstellungen. Was aber genau bedeuten die einzelnen Einträge und wie sollten sie konfiguriert sein?

Firefox bringt zwar auch so schon eine ganze Menge Einstellungen mit, aber wer es ganz detailliert haben möchte, der kann die spezielle Webseite „about:config“ aufrufen und findet dort jede (wirklich jede!) Einstellmöglichkeit seines Firefox. Das geht so:

  1. Echtzeitvorschau mit Firefox 1/4Starten Sie den Firefox bzw. öffnen Sie darin ein neues Register.
  2. Geben Sie im Adressfeld about:config ein.
  3. Echtzeitvorschau mit Firefox 2/4Bestätigen Sie den Warnhinweis mit einem Klick auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen!.
  4. ffaboutconf01Firefox zeigt Ihnen dann eine lange Liste von Einstellungen an, die Sie jeweils per Doppelklick bearbeiten können. Bei den meisten Werten ändert sich dadurch direkt die gewählte Einstellung, wird also aktiviert bzw. deaktiviert. Handelt es sich um Werte, bei denen z.B. eine Zahl oder ein Text eingegeben werden muss, dann öffnet der Dopplklick einen entsprechenden Dialog.

Was zum &“$§?! bedeuten die ganzen Einstellungen?

ffaboutconf02

Tja, das ist eine gute Frage, auf die auch ich keine einfache Antwort weiß. Bei einigen Einstellungen ist es klar, teilweise veröffentliche ich in meinen Bücher oder hier im Blog ja auch Tipps, was man mit der einen oder anderen Einstellung erreichen kann. Allerdings sind die Einstellungen im Web vollständig (zumindest angeblich vollständig, ich habe es nicht geprüft ;-)) dokumentiert. Unter http://kb.mozillazine.org/About:config_Entries findet sich eine komplette, gut strukturierte Übersicht. Eine faszinierende Wissensquelle mit der kleinen Einschränkung, dass sie nur in englischer Sprache verfügbar ist.

Wer übrigens seine eigene about:config sichern will: Diese lässt sich nicht ohne weiteres ausdrucken oder als Datei speichern. Allerdings stellt sie letztlich nur den Inhalt einer bestimmten Datei dar. Diese finden Sie unter Windows 7 standardmäßig hier: C:\ Users\ <Ihr Benutzername>\ AppData\ Roaming\ Mozilla\ Firefox\ Profiles\ <irgendwas.default>\ prefs.js

ffaboutconf03Es handelt sich dabei um eine einfache Textdatei, die Sie also z. B. im Editor oder in Word öffnen können. Sie sollten möglichst nichts darin ändern, um sie nicht zu beschädigen oder dabei zumindest sehr große Vorsicht walten lassen. Die Datei ist allerdings nicht vollständig, sondern enthält nur die Werte aus „about:config“, die NICHT den Standardeinstellungen entsprechen, also in irgendeiner Form individuell verändert wurde. Die prefs.js eignet sich gut, um vor Experimenten eine Sicherung der Firefox-Einstellungen vorzunehmen oder um die Einstellungen von einer Firefox-Installation zu einer anderen (z. B. auf einem anderen PC) zu übertragen.

16 Kommentare

  1. karl

    Hallo,

    irgendwie bin ich zu blöd die Erklärungen zu den Einträgen
    zu finden…

    Mfg
    Karl

  2. FragenderAzubi

    Hallo,
    Wie sieht es auch mit einer vorgefertigten about:config datei, sie wird beim benutzer abgelegt, ist es möglich die Datei von einem Webserver zu laden auf das Profil und dann ab zu rufen ?

  3. Tom-BS

    Hallo und guten Morgen,
    ich hoffe Sie können mir helfen ?
    Mir ist nach dem letzten Update von Firefox auf Version 54.0 aufgefallen, das wenn ich einen Download habe, mir nicht mehr die Dauer des Downloads angezeigt wird. Wenn ich das Downloadfenster komplett auf mache steht es da natürlich, nur oben in der Leiste bei dem Downloadpfeil erscheint die Zeit nicht mehr.
    THX
    Tom

  4. Wolfram

    @Verzweifelter User:
    Spontan fallen mir zwei mögliche Ursachen ein:
    1.) Es wurde ein Addon oder eine Software installiert, die Firefox-Einstellungen „kreativ“ verändert hat. In dem Fall könnte beispielsweise adwcleaner weiterhelfen:
    https://support.mozilla.org/de/kb/Ist-Malware-an-meinem-Firefox-Problem-Schuld
    2.) Das Firefox-Nutzerprofil ist beschädigt. In dem Fall würde ein neues Profil helfen. Oder einfach erstmal das Bereinigen probieren, wobei die meisten Nutzerdaten erhalten bleiben:
    https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-bereinigen

  5. Verzweifelter User

    Hallo,
    Ich hoffe mir kann hier geholfen werden…
    also folgendes Ich kann über firefox: menü: optionen zwar auf zb.auf General/search/Content/Applicationen etc drücken, nur werden jene untermenüs dann nicht angezeigt sprich Ich sehe nur die generaleneinstellungs(zb downloadzielpunkt) menü punkte.

    wie kann ich über about:config wieder zugriff auf die untermenüs (zb privacy) erlangen ohne die gesammte about:config oder Firefox zu reseten?

    Wäre für hilfe sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Verzweifelter User

  6. Werner

    Hallo Leute, mir wurde von Big-Farm-Studios ein Hinweis gegeben womit das Spiel auf Firefox wieder reibungsloser laufen soll und zwar die Dom IPC asyndrawing enabled“ auf false setzen Ist das Empfehlenswert???

  7. Wolfram

    @Roland:
    Haben Sie den Artikel gelesen? Da steht doch drin, worum es in der about:config geht.
    Es hat jedenfalls nichts damit zu tun, dass andere in Ihrem PC waren.

  8. roland weidl

    hi hallo …

    ich möchte sehr gerne wissen was dieses für daten sind , wenn man :
    about : config
    in die browserleiste eingibt.
    da steht bei mir sehr viel und ich möchte gerne wissen ob andere vieleicht in meinem pc waren und mein privater datenschutz trotz allem noch besteht ?
    oder konnten andere mein verhalten einsehen und mehr ?
    was sollte dort nur stehen ?

    mfg
    roland weidl

  9. Tom

    Welche Einträge sind für die Farben zuständig, z. B. den Rahmen, Menüleiste, Adresszeile usw.

  10. Wolfram

    @Juergen:
    Ich bezweifele, dass es eine solche komplette Liste gibt. Insbesondere da die sich mit jeder neuen Firefox-Version auch wieder verändern würde.
    Wenn Englisch Sie nicht schreckt, gibt es zwei Möglichkeiten:

    Das Addon Config Descriptions fügt in die about:config-Seite direkt eine Spalte mit kurzen, englischen Erläuterungen ein, aber bei weitem nicht bei allen Einträgen
    Unter http://kb.mozillazine.org/About:config_entries findet sich die „offizielle“ Dokumentation der about:config-Einträge, aber ob die vollständig ist, habe ich nicht geprüft.

  11. Juergen

    ich hatte via google nach Beschreibung about:config gesucht bekam als treffer eintraege-der-aboutconfig-im-detail-erklaert
    aber ich finde keine liste mit den detailierten erklaerungen.
    Bitte wo muss man klicken um eine KOMPLETTE LISTE mit den Erklaerungen downloaden zu koennen ?
    Danke und Gruesze
    Juergen

  12. Wolfram Gieseke (Beitrag Autor)

    @Angelika:
    Wenn das Firefox-Kästchen erscheint, drücken Sie mal [Alt], um die Menüleiste einzublenden. Die wird dann aber nur vorübergehend angezeigt. Verwenden Sie in der Menüzeile Ansicht/Symbolleisten/Menüleiste, um sie dauerhaft einzublenden.

    Und was das Einschaltproblem beim PC angeht: Das hört sich an, als ob die Batterie der Hauptplatine leer ist. Das kann bei einem älteren PC schon mal passieren. Dann „vergisst“ er beim Ausschalten stets die aktuelle Uhrzeit und verschiedene Einstellungen. Den Batteriewechsel kann man mit etwas Geschick selbst erledigen oder aber doch durch den Reparaturdienst beheben lassen. Ist keine große Sache und dann startet der PC wieder sauber.

  13. Angelika Kaluza

    Guten Abend,

    ich finde es wirklich großartig, dass Sie so prompt auf meine Fragen reagieren! Das Problem aber ist, dass mir die Anleitungen wenig nützen, denn es erscheint bei mir nichts anderes als ein kleines Kästchen mit FIREFOX, in der linken Ecke 1. Zeile oben und nichts sonst d.h. ich komme über die Meuüeleiste an keinerlei Anwendungen wie: Datei-Bearbeiten-Ansicht-Einstellungen u.s.w., die für die empfohlenen Anwendungen nötig wären! Außerdem stürzt in dem Moment sobald ich auf Firefox klicke., das System ab! Ich weiß mir wirklich keinen Rat mehr, denn es scheint viel mehr „im Argen“ zu liegen, denn vermutlich seit Einführung der Sommerzeit, komme ich auf normalem Weg
    überhaupt nicht mehr in den PC, d. h. entweder nur mit einem Warmstart oder F1 und manueller Aktuallisierung des Datums und der Uhrzeit. Ich habe beim Einschalten als Information :Anmeldedatum 15.12.2003. Leider ist das bei jeder neuen Anmeldung so! Ich habe in der Hoffnung es würde etwas bewirken, gestern den RegCleanPro käuflich erworben und gescannt, aber dieser Kauf war scheinbar vergebens, denn es hat „null“ bewirkt!

    Leider ist es jedesmal eine wirklich teure Angelegenheit, die Probleme extern über einen Reparaturdienst beheben zu lassen.

    Haben Sie evtl. noch irgend einen Tip oder Rat für mich? h wäre Ihnen wirklich mehr als dankbar! Früher wurde die neueste deutsche Version von Firefox automatisch aktuallisiert, damit gab es nie Probleme?
    Ich verbinge momentan eine wahnsinnig lange und unnütze Zeit damit, irgendwie weiter zu kommen, aber ohne Erfolg! Das ist mehr als frustrierend, weil ergebnislos!

    Freundlich grüßt Sie

    Angelika Kaluza

  14. Ela36

    Dankööööööö 🙂

  15. Rudi_Ratlos

    moin,
    Super Tip . Danke !

  16. greeny

    Hui, cool 🙂
    Genau das, was ich gesucht hab…
    *bedank* 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen