Firefox: „Testpiloten“ für die Weiterentwicklung gesucht

FirefoxDie Firefox-Macher wollen sich bei der weiteren Entwicklung noch stärker an den Anforderungen und Gewohnheiten der Anwender orientieren. Dafür werden nun „Testpiloten“ gesucht. Mitmachen kann jeder.

Die Mozilla Labs setzen für die Weiterentwicklung des Firefox-Webbrowsers verstärkt auf Feedback von realen, alltäglichen Nutzern. Dazu wurde nun ein „Testpiloten“-Programm ins Leben gerufen. Die Anwender sollen den Entwicklern dabei Daten über ihre bevorzugte Arbeitsweise liefern und beim Testen neuer Konzepte und Funktionen helfen. Nach Angaben der Mozilla Labs soll der Ablauf so transparent wie möglich sein und die Daten weitestgehend anonym erhoben werden. Über jeden Schritt werden die Teilnehmer ausführlich informiert und können sich jederzeit dagegen entscheiden oder das Programm auch wieder verlassen.

Testpiloten für Mozilla gesuchtDafür kann jeder Testpilot werden, der das möchte. Vorerst muss dazu lediglich eine Firefox-Erweiterung installiert werden. Diese dient dazu, die Teilnehmer über die konkreten Tests zu informieren. Für die Tests wird es dann voraussichtlich erforderlich sein, jeweils weitere Add-ons oder vielleicht auch mal eine neue Firefox-Entwicklerversion zu installieren. Dazu sollte man also bereit sein. Außerdem sollte die englische Sprache kein Hindernis sein, da die Testpiloten-Plattform bislang nur auf Englisch zur Verfügung steht.

Wer neugierig geworden ist, kann sich hier informieren und die Testpiloten-Erweiterung herunterladen. Und dann anschnallen und durchstarten! 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen