Letzte Gnadenfrist für Firefox 3.0 läuft ab

FirefoxWer immer noch mit Firefox 3.0 surft, sollte sich bald eines besseren besinnen, denn diese Version des Mozilla-Browsers wird von den Entwicklern nur noch kurze Zeit unterstützt.

Schon seit geraumer Zeit ist Firefox 3.5 erhältlich und mittlerweile sogar schon Version 3.6. Trotzdem unterstützten die Entwickler den „alten“ Firefox 3.0 bislang noch immer mit Updates insbesondere im Sicherheitsbereich. Damit ist nun aber bald Schluss. Voraussichtlich am 30. März soll das letzte Update auf Version 3.0.19 erscheinen. Danach wird der 3.0-Ast beim Firefox nicht mehr weiter betreut und die Entwickler konzentrieren sich stattdessen auf die aktuellen und zukünftigen Versionen.

Wer immer noch den 3.0-Firefox einsetzt sollte sich bis dahin entschließen, entweder auf die aktuelle Version zu aktualisieren oder zu einem anderen aktuellen Browser zu wechseln. Am Firefox 3.0 festzuhalten ist alleine aus Sicherheitsaspekte nicht empfehlenswert. Auch beim Firefox-Browser werden regelmäßig Sicherheitslücken entdeckt, die von den Entwicklern mit Updates geschlossen werden. Dies wird beim Firefox 3.0 in Zukunft aber eben nicht mehr geschehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen