Firefox: Noch nicht gelesene Tabs farblich hervorheben

FirefoxUm beim Hantieren mit mehreren Tabs den Faden nicht zu verlieren, kann das Add-on ColoUnREaDTabs eine wertvolle Hilfe sein. Es markiert automatisch die Titel aller Register, die Sie noch nicht betrachtet haben. So können Sie sicher sein, nichts wesentliches zu vergessen.

Beim virtuosen Hantieren mit Registern kann man schon mal was übersehen: Sie öffnen z. B. von einer Google-Seite erst mal alle interessanten Links jeweils in einem eigenen Tab, um sie dann der Reihe nach abzuarbeiten. Aber welche Tabs haben Sie schon gesehen und welche nicht? Sicher kann man mit etwas Konzentration die Übersicht behalten, aber mit der kleinen Firefox-Erweiterung ColoUnREaDTabs können Sie sich das Leben viel leichter machen. Sie markiert automatisch alle Tabs, die Sie geöffnet, aber noch nicht gelesen haben. Holen Sie einen Tab in den Vordergrund, wird die Markierung automatisch entfernt. Sie finden ColoUnREaDTabs über die Add-on-Verwaltung von Firefox oder direkt unter dieser Adresse.

  1. Nach dem Installieren ist diese Erweiterung automatisch aktiv und braucht auch nicht weiter eingestellt zu werden.
  2. ColoUnREaDTabs 1/2Wenn Sie eine Webseite in einem neuen Register öffnen und dieses Register dabei nicht automatisch in den Vordergrund geholt wird, wird die Erweiterung tätig. Sie färbt den Titel der Webseite, der in der Registerkarte angezeigt wird, rot ein und stellt die Schrift kursiv.
  3. ColoUnREaDTabs 2/2Da diese Titel normalerweise schwarz angezeigt werden, sehen Sie so auf einen Blick, welche Tabs Sie noch nicht in den Vordergrund geholt und betrachtet haben.
  4. Wenn Sie ein so markiertes Register in den Vordergrund holen, bemerkt die Erweiterung das wiederum und wird erneut automatisch aktiv: Sie entfernt die Markierung des Registers und stellt den Seitentitel wieder wie üblich dar.

1 Kommentar

  1. Garfield.saw

    Funktioniert leider nicht mit Firefox 3.6.6
    „Not available for Firefox 3.6.6″
    „Funktioniert mit Firefox 1.0 – 3.5.*“

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen