„Klassisches“ Startmenü für Windows 7

Für ganz hartnäckige Windows-Veteranen gibt es jetzt das ultimative Retro-Tool: SevenClassicStart versieht Windows 7 mit dem klassischen Startmenü der Prä-Windows XP-Ära. Wer also immer noch mit Windows ME & Co. arbeitet oder sich dorthin zurückwünscht (Freiwillige vor!), kann dieses Gefühl nun auch bei der modernsten Windows-Version genießen.

SevenClassicMenuIch frage mich allerdings, warum um alles in der Welt man das wollen sollte? Für mich gehört das Startmenü in seiner Entwicklung zu den absoluten Erfolgsgeschichten von Windows. Das Startmenü von XP war besser als das von Windows ME, das von Vista deutlich besser als das von Windows XP und das Windows 7-Startmenü bringt wieder kleine, aber feine Fortschritte. Sicherlich muss man sich mit jeder neuen Windows-Version wieder etwas umgewöhnen, aber es lohnt sich in diesem Fall wirklich, wenn man sich auf etwas neues einlässt.

Und noch etwas spricht gegen SevenClassicStart: Es handelt sich hierbei nicht um ein kleines, feines Freewaretool, sondern der Anbieter ist eine Firma, die damit tatsächlich Geld verdienen will. Läppische 20 $ solle der Spass kosten. Nun möchte ich niemandem das Geschäftsmodell kaputt machen, aber wer wirklich so sehr am klassischen Startmenü hängt, sollte erst mal einen Blick ins (englisch-sprachige) Windows-7-Forum werfen. Hier wird mit CSMenu eine kostenlose Lösung angeboten, die ganz ähnliches bietet.

Wer immer es braucht, viel Spaß damit!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen