Windows 8.1: Wenn das versprochene Ausschaltsymbol auf der Startseite fehlt

w8logoSie suchen vergebens nach dem neuen Ausschaltsymbol auf der Startseite von Windows 8.1? Dann sind Sie vielleicht Opfer eines seltenen Fehlers. Aber Abhilfe ist möglich.

w811024aMit dem Update 1 für Windows 8.1 im April 2014 führte Microsoft unter anderem einige optische Änderungen an der Startseite ein. Eine davon: Auf der Startseite oben rechts sollte nun stets neben der Suchen-Lupe ein Ausschaltsymbol zu finden sein. Dieses öffnet ein Menü, in dem man den PC herunterfahren, in den Energiesparmodus versetzen oder sich abmelden kann. Soweit zumindest die Theorie. Allerdings häufen sich Beschwerden von Anwendern, die eben jenes Symbol vermissen. Nun kann es gute und schlechte Gründe dafür geben, dass es nicht angezeigt wird. Erstmal zu den „guten“:

w811024bDer Ausschaltknopf wird absichtlich nicht auf allen Geräten angezeigt. Unter bestimmten Voraussetzungen verzichtet Windows automatisch darauf:

  • wenn die Bildschirmdiagonale kleiner als 8,5 Zoll (ca. 21,5 cm) ist oder
  • wenn es sich bei dem Gerät um einen Tablet-PC handelt, wie etwa die Microsoft-eigenen Surface-Geräte

In beiden Fällen läuft es wohl auf dasselbe hinaus: Windows geht davon aus, dass es auf einem Tablet-PC läuft, der einen dedizierten Ein-/Ausschaltknopf am Gehäuse hat, so dass das Ausschaltsymbol nicht benötigt wird.

Kleiner Eingriff zur Fehlerbehebung

Diese Kriterien gelten für Ihren PC nicht und er zeigt das Symbol trotzdem nicht an? Nun, dann geht Windows wohl aus irgendeinem Grund davon aus, dass es sich um ein Tablet-PC handelt. In diesem Fall müssen Windows vom Gegenteil überzeugen, was sich durch einen kleinen Registry-Eintrag schnell erledigen lässt:

  1. w811024cÖffnen Sie den Registryeditor regedit (bei Berührungsängsten mit der Registry bitte -> diesen Workshop lesen).
  2. Navigieren Sie darin zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ImmersiveShell.
  3. Legen Sie darin einen neuen Unterschlüssel namens Launcher an.
  4. Wechseln Sie in diesen Unterschlüssel einen neuen DWORD-Wert (32-Bit) an und geben Sie diesem den Namen Launcher_ShowPowerButtonOnStartScreen.
  5. Öffnen Sie diesen neuen Wert anschließend gleich zum Bearbeiten und geben Sie ihm den Wert 1.

Nun brauchen Sie sich nur einmal ab- und wieder anzumelden, damit die Änderung aktiviert wird. Danach sollte das Ausschaltsymbol endlich auf der Startseite erscheinen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schließen