Neuerscheinung: Die Windows 7 Bibel (in eigener Sache)

Die Windows 7 BibelMit ein wenig Stolz möchte ich heute das frisch erschienene „Die Windows 7 Bibel“ vorstellen. Hier finden Sie auf über 1200 Seiten alles, was Sie als Anwender über Windows 7 wissen müssen – und zwar auf und unterhalb der Oberfläche.


Wenn man einige Monate an einem solchen umfassenden Projekt gearbeitet hat und es dann endlich in gedruckter Form vorliegt, ist hoffentlich ein wenig Zufriedenheit und Stolz erlaubt: Über 1200 Seiten randvoll mit Informationen, Anleitungen, Lösungen, Tipps,  Antworten und Hintergrundwissen. Das ist sozusagen mein amtliches Standardwerk zu Windows 7. Oder um es mal etwas konkreter zu beziffern:

Die Windows 7 Bibel

  • 1244 randvolle Seiten
  • 131 Praxisworkshops beschreiben praktische Lösungswege Schritt für Schritt
  • 147 Sofortlösungen geben direkte, konkrete Antworten auf typische Fragen und Probleme
  • 70 Top-Feature lassen Sie die neuen Windows 7-Funktionen optimal nutzen
  • 79 Insider-KnowHows lassen Sie hinter die Windows 7-Kulissen schauen und verraten Ihnen das Expertenwissen der Windows-Profis

Schwerpunkt Problemlösung

Besonderen Wert habe ich auf den Bereich „Problemlösung“ gelegt. Dies ist nun mal ein Thema, auf das jeder früher oder später einmal zurückkommt (bzw. kommen muss). Das zeigt nicht zuletzt mein Blog mit den Kommentaren und Rückfragen der Besucher. Und einige Themen, die hier online zur Sprache gekommen sind, konnte ich in der Windows 7 Bibel denn auch direkt aufgreifen. Insgesamt sind so alleine über 130 Seiten entstanden, auf denen es ganz konkret um Schwierigkeiten mit Hardware, Software, System und Netzwerk geht. Ich habe mich dabei bemüht, wirklich hilfreiche, praxisnahe Anleitungen und Tipps zu geben und auch Tools jenseits der Windows-Bordmittel (ausschließlich frei verfügbar in Form von Freeware oder Trial-Versionen) vorzustellen, mit denen Sie im Ernstfall sinnvoll Diagnose betreiben und Lösungen finden können.

Was ist für Sie drin?

Wenn Sie schon ein anderes meiner Bücher zu Windows 7 gelesen haben, fragen Sie sich vielleicht, wo die Unterschiede liegen und ob sich die Windows 7 Bibel für Sie lohnt. Die Antwort ist „Ja“ (hatten Sie etwas anderes erwartet?) 😉
Aber im Ernst: Die Windows 7 Bibel geht selbst über meine „großen Bücher“ zum Thema weit hinaus. Sicherlich findet sich thematisch einiges z. B. aus „Das große Buch zu Windows 7″ wieder, was ja auch unvermeidlich ist. Generell setzt „Die Windows 7 Bibel“ aber auf etwas höherem Niveau an und geht vor allem deutlich mehr in die Tiefe. Qualitativ und quantitativ geht dieses Buch also weit über andere Titel hinaus. Das zeigt sich auch am Seitenumfang, der über 500 Seiten über „Das großen Buch zu Windows 7″ liegt. Also ich denke, da ist für jeden mehr als nur etwas drin.

Wer es noch etwas genauer wissen möchte: Der Data Becker-Verlag stellt auf seiner Website ausführliche Informationen nebst Leseprobe und Inhaltsverzeichnis zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen