Galaxy S6: Die SIM-Karte einsetzen

gs6_miniDas Einsetzen der SIM-Karte beim Samsung Galaxy S6 ist etwas gewöhnungsbedürftig. Anhand dieser Schritt für Schritt-Anleitung mit Bildern bewältigen Sie es ganz leicht.

Damit Ihr neues Samsung Galaxy S6 via Mobilfunk mit der Außenwelt kommunizieren kann, fehlt noch eine passende SIM-Karte. Benötigt wird eine Nano-SIM-Karte, also das kleinste bislang gängige SIM-Format, wie es beispielsweise auch schon bei den letzten iPhone-Modell zu Einsatz kommt (das Galaxy S5 hatte noch eine etwas größere Mikro-SIM). Sollten Sie noch eine größere SIM-Karte besit­zen, schauen Sie am Besten zunächst, ob diese eventuell schon für das Nano-Format perforiert ist. Dann können Sie die den SIM-Chip vorsichtig anhand dieser vorgestanzten Linie herausbrechen. Andernfalls lässt sich jeder SIM-Karte mit einem entsprechenden Kartenschneider auf die richtige Größe bringen. Von eigenen Experimenten mit Nagelschere oder Skalpell rate ich ab, da die Kontakte der SIM-Karte dabei sehr leicht beschädigt werden können. Alternativ fordern Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter eine passende Nano-Karte für Ihren Vertrag an. Das kostet Sie zwar meist eine „Servicegebühr“ und dauert ein paar Tage. Dafür kann dabei aber nichts schief gehen.

Das SIM-Miniwerkzeug richtig einsetzen

Diese SIM-Karte gehört in den gut versteckten Schacht, der sich mit dem mitgelieferten SIM-Miniwerkzeug öffnen lässt. Das S6 schalten Sie zuvor am Besten ganz aus.

1. Beim klassischen S6 finden Sie den SIM-Schacht an der rechten Seite, bei der Edge-Version auf der Oberseite des Gerätes. 01_003a
2. Stecken Sie das Miniwerkzeug in die kleine Öffnung, bis Sie einen Widerstand spüren. 01_003b
3. Üben Sie nun leichten Druck mit dem Werkzeug aus, bis die Öffnung des Schachtes Ihnen einige Millimeter entgegen kommt. 01_003c
4. Nun können Sie die Schachtabdeckung mitsamt Halterung ganz entnehmen. 01_003d
5. Platzieren Sie Ihre Nano-SIM-Karte in der Halterung. Diese ist so konstruiert, dass man die Karte nur in der einen, richtigen Position bündig einlegen kann. 01_003e
6. Nun schieben Sie die Halterung wieder in das S6-Gehäuse hinein, bis der Deckel bündig schließt. Auch hier ist nur eine, korrekte Ausrichtung möglich, für die Sie wenig Kraft benötigen. Widersetzt sich die Halterung, muss sie möglicherweise einfach umgedreht werden. 01_003f
Mein Buch zum Samsung Galaxy S6:

Das große eBook zum Samsung Galaxy S6

 

SIM-Miniwerkzeug verloren?

Sollten Sie die SIM-Karte später tauschen wollen und dabei feststellen, dass das Miniwerkzeug nicht auffindbar ist, gibt es eine Alternative: Greifen Sie zur guten alten Büroklammer und biegen Sie ein möglichst kleines Exemplar etwas gerade. Allerdings sollten Sie bei einem solchen „Fremdwerkzeug“ besonders viel Fingerspitzengefühl walten lassen, um keine Beschädigung im Inneren Ihres S6 hervorzurufen.

4 Kommentare

  1. Anonymous

    Lohnt sich das reparieren zu lassen bei s6 ist akku ja verklebt

  2. Anonymous

    Danke ja werde es machen jetzt funktioniert es wieder.Höngt dann ab zu braucht ewig um hochzufahren. Tastatur hängt an zu auch man oh man nervig echt

  3. Wolfram (Beitrag Autor)

    @Birgit:
    Klingt nach einem defekten Akku, jedenfalls ein Hardwaredefekt, nichts mit Apps oder Einstellungen. Ich würde mal zu einem Reparaturshop damit gehen.

  4. Birgit

    habe ein s6 ege es geht immer aus wird extrem heiss fährt irwie nicht hoch wenn dann ganz kurz geht wieder aus .Kann mir da bitte wer helfen .

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen