Android: Llama legt ihr Smartphone nachts automatisch schlafen

androidSie möchten, dass Ihr Smartphone nachts von alleine Ruhe hält? Bei der Arbeit automatisch einen anderen Klingelton als in der Freizeit nutzen? WLAN undBluetooth automatisch ein- und ausschalten, je nachdem wann Sie sich wo aufhalten? Dann ist die App Llama genau das richtige für Sie.

Nachts neigen vielen Menschen zum Schlafen, was ihre Smartphones allerdings nicht davon abhält, Mails, SMS oder gar Anrufe laut vernehmlich zu signalisieren. Dagegen hilft nur Stummschalten oder noch besser (weil stromsparender) der allnächtliche Flugmodus. Nur ist das ständige Umstellen etwas mühsam und morgens vergisst mal es gerne auch mal.

lama1Die App Llama kann Ihnen das abnehmen: Sie legen in den Dialogen eine Regel fest, von wann bis wann Sie Ihr Smartphone im Tiefschlaf sehen möchten. Alles weitere erledigt ihr digitales Llama für Sie. Nun konnten andere Apps auch schon zeitbasiert bestimmte Einstellungen vornehmen, aber Llama kann neben dem Faktor Zeit auch den Ort berücksichtigen, an dem Sie sich befinden. Dazu wertet es die Funkzellen aus, in deren Reichweite sich Ihr Smartphone jeweils befindet. Diese Methode ist zwar nicht ganz so präzise wie etwa eine GPS-Positionsbestimmung, hat aber einen großen Vorteil: Die Information steht bei einem Smartphone ohnehin zur Verfügung und zwar ohne dass ständig zusätzliche energieintensive Hardware wie GPS oder WLAN zugeschaltet werden müssen. Allerdings muss Llama die Funkzellen eines Gebiets einmal „kennenlernen“, wozu es einen Trainingsmodus gibt.

lama2So kann es lernen, wo Sie zu Hause sind, wo Ihr Arbeitsstelle ist oder wann Sie in Ihrer Lieblingskneipe feiern. So kann jeder Regel mit einer Zeit und einem Ort verknüpft werden. Um auf das Beispiel mit der nächtlichen Ruhestörung zurückzukommen: Wenn Sie die Bedingung für diese Regel um den Aufenthalt im Gebiet „zu Hause“ erweitern, aktiviert Llama den Flugmodus nur, wenn Sie sich dort aufhalten. Wenn Sie aber Samstag abend auf der Piste sind und es mal wieder später wird, brauchen Sie sich nicht zu sorgen, nicht erreichbar zu sein.

lama3Aber das ist nur eine der vielen Möglichkeiten, die diese Kombination aus Zeit und Ort und die zahlreichen Einstellungen bietet.  So können Sie z. B. den Klingelton orts- und zeitabhängig wechseln, um vielleicht bei der Arbeit eine etwas „seriöseren“ Klang als in der Freizeit zu verwenden. Oder Sie können die WLAN-Funktion automatisch einschalten lassen, wenn Sie sich zuhause oder im Büro in der Reichweite eines WLANs bewegen. Sind sie irgendwo unterwegs, wird dieser Stromfresser hingegen automatisch deaktiviert. Die Möglichkeiten der individuellen Anpassung an Ihren Tagesablauf und Ihre Vorlieben sind buchstäblich nur durch Ihre Phantasie begrenzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen