Windows

Windows 11 Pannenhilfe

Die Windows 11-Pannenhilfe ist Ihre Rettung, wenn Windows mal wieder nicht so will, wie es soll. Ob Probleme beim Start, Leistungseinbrüche oder Abstürze, Ärger mit Windows-Updates oder störrische Hardware: Praktische Anleitungen zeigen Ihnen die Schritte zum Erkennen von Ursachen, Finden von Lösungen und Beheben von Fehlern.

Windows 11: Die Größe der Taskbar verändern

Viel Gestaltungsmöglichkeiten hat Microsoft für die renovierte Taskleiste bei Windows 11 nicht mehr vorgesehen. Man kann sie nicht mehr wie bei früheren Windows-Versionen beliebig an einem der vier Bildschirmränder platzieren oder ihr Erscheinungsbild nennenswert beeinflussen. Mit einem kleinen Eingriff in die Windows-Registry können Sie aber zumindest die Größe der Taskbar verändern und somit an persönliche Vorlieben, Platzbedürfnis und/oder optische Einschränkungen anpassen.

Windows 11 – Das Praxisbuch

Ab sofort erhältlich: Meine bewährtes großes Windows-Praxisbuch in der neuen vollständig aktualisierten Fassung zu Windows 11 – knapp 800 Seiten geballte Informationen, Anleitungen, Praxislösungen, Tipps & Tricks und Hintergrundwissen.

„Offizieller“ Trick zum Umgehen der Hardwarevoraussetzungen?

Die hohen Hardware-Hürden für den Umstieg auf Windows 11 sorgen weiter für Unmut. Auch Microsoft hat wohl erkannt, dass man sich mit einem „Gratis“-Updaten, dass vielen nicht in Anspruch nehmen dürfen, keine Freunde macht. Nun gibt man selbst Tipps, wie unsinnige Hardwarevorgaben umgangen werden können.

Windows 11: Hardwareanforderungen beim Installieren umgehen

Microsoft hat für Windows 11 recht abenteuerliche Hardware-Anforderungen gesetzt. Bei vielen gar nicht so alten PCs können diese dazu führen, dass der Installationsassistent die Arbeit verweigert. Wie Sie Windows 11 in diesem Fall trotzdem installieren können, lesen Sie hier.

Ventoy – Das perfekte Werkzeug für bootfähige USB-Medien

Ventoy macht das Hantieren mit Windows-Installationsmedien so einfach wie nie. Kein Formatieren und Umpartitionieren mehr, kein Ärger mit dem Media Creation Tool oder anderen Programmen zum Erstellen von bootfähigen USB-Sticks. Einfach einmalig einen USB-Stick einrichten und neue Images dann einfach drauf kopieren und verwenden.

Warum ihr Windows-PC für Windows 11 (angeblich) nicht geeignet ist

Microsoft verkündet einen Kurswechsel, nach der es nun doch einen Nachfolger von Windows 10 geben soll. Und es gibt auch gleich einen Kompatibilitätsassistenten, der einem verrät, ob der eigenen PC für das nächste Windows auch geeignet ist. Und der führt bei vielen zu langen Gesichtern.

Leserfrage: Explorer stürzt bei Rechtsklick ab

Leserfragen und hoffentlich hilfreiche Antworten, heute: Was kann man tun, wenn der Windows Explorer regelmäßig beim Rechtsklick auf Ordner oder Laufwerke abstürzt? Die Frage erreicht mich immer wieder, deshalb möchte ich sie hier mal stellvertretend für alle beantworten. Denn es gibt ein gutes Werkzeug, mit dem man das Problem in der Regel gut beseitigen kann.

SMART-Werte bei Festplatten richtig interpretieren

Experten (und auch ich selbst) empfehlen, die S.M.A.R.T.-Daten von Festplatten und SSD-Laufwerke im Auge zu behalten, um frühzeitig zu erkennen, wenn sich Defekte ankündigen. Leider ist es gar nicht so einfach, diese Werte zu interpretieren, so dass mich immer wieder besorgte Leseranfragen dazu erreichen. Deshalb möchte ich das S.M.A.R.T.-System hier mal etwas ausführlicher erklären.

Windows 10: Mysteriöses neues Laufwerk entfernen

Immer mal wieder taucht nach einem Windows-Update plötzlich ein neuer Datenträger auf. Man kann damit nichts anfangen und schlimmstenfalls beschwert Windows sich regelmäßig, dass er fast voll sein. Lesen Sie hier, wie Sie das Laufwerk schnell wieder loswerden.