Android-Tuning: Die größten Speicherfresser ermitteln

Früher oder später heisst es bei jedem Smartphone oder Tablet: Sorry, Speicher voll! Dann kommt man nicht um eine Aufräumaktion herum, bevor man wieder neue Apps installieren kann oder Platz für weitere Fotos und Videos hat. Lesen Sie hier, wie Sie mit Android-Bordmitteln und cleveren Apps die großen Speicherverschwender ausfindig machen und schnell für freien Speicherplatz sorgen.

Windows 10 Creators Update: Updates vorübergehend pausieren

Sie möchten Ruhe vor ständigen Windows Updates in den unpassendsten Momenten haben? Mit dem Creators Update bietet Windows neue Möglichkeiten, die Häufigkeit von Updates zu reduzieren oder vorübergehend auch ganz zu pausieren. Lesen Sie hier, welche der Methoden für Sie die am Besten geeignete ist.

Windows 10 Update – Frühjahr 2017

Alles über das Creators Update für Windows 10. Lernen Sie die neuen Funktionen kennen, finden Sie sich in den geänderten Einstellungen schnell zurecht und entdecken Sie auch Details und kleinere Neuerungen, die sich nicht auf den ersten Blick erschließen. Mit diesem Praxisratgeber machen Sie sich die Neuerungen des Creators Update schnell gewinnbringend zunutze.

Windows 10 Creators Update: Kacheln in Kachelordner zusammenfassen

Was bei Smartphones schon lange selbstverständlich ist, lernt nun auch Windows 10 dazu: Die Kacheloberfläche übersichtlich gestalten, indem man mehrere Kacheln in einem Ordner zusammenfasst, den man nur bei Bedarf ausklappt. Wie Sie solche Kachelordner ganz schnell anlegen können, lesen Sie hier.

Windows 10 Creators Update: Der augenschonende Nachtmodus

Was am hellen Tag die optimale Helligkeit für einen Bildschirm sein kann, erweist sich abends meist als unangenehm hell. Mit dem Nachtmodus ist das Fummeln an den Monitor-Einstellungen Geschichte. Lesen Sie, wie Windows automatisch die richtige Farbtemperatur für dunkle Umgebungen findet.

Windows 10: Ordner an die Taskleiste anhängen

Sie möchten oft verwendete Ordner jederzeit bequem per Mausklick in der Startleiste (Taskleiste) öffnen können? Das geht ohne weiteres, allerdings wird es den Benutzern unnötig schwer gemacht. Mit der richtigen Methode kommen Sie aber schnell zum Ziel.

Android-Tuning: Ungenutzte Google-Dienste deaktivieren

Auf jedem Android-Gerät sind eine ganze Reihe von Google-Diensten aktiv – ob Sie deren Funktionen nun nutzen oder nicht. Das ist Verschwendung von Daten und Energie und gefährdet Ihre privaten Daten. Deshalb sollten Sie alle Dienste deaktivieren, die Sie nicht benötigen.